Yoga-Anatomie 3D: Band 1: Die wichtigsten Muskeln

Zur Wunschliste hinzufügenZur Wunschliste hinzugefügtvon der Wunschliste entfernt 0
Zum Vergleich hinzufügen

24.95

Zum Shop

Kategorie:
Bitte Teilen

textico.de

Yoga-Anatomie 3D sollte für alle lehrenden Yogis als Pflichtlektüre eingeführt werden: ungemein anschaulich und präzise lehrreich vermittelt Ray Long mithilfe der 3D Illustrationen von Chris Macivor das Muskelsystem des Körpers, Funktionen und Asana-Wirkungen. Knappe Texte und klare Anatomie-Einblicke erlauben ein Hintergrundwissen über Möglichkeiten, Grenzen und Bedeutungen der Muskeln allgemein und speziell beim Yoga, dessen Haltungen Ray Long dann in Yoga-Anatomie 3D: Band 2: Die Haltungen weiter in 3 D vertieft.

Long beginnt mit den Grundlagen: Skelett, Gelenke, Bänder, Muskeln, Sehnen im Überblick und die Definition von Bewegung. Schon allein diese knapp 40 Seiten sind sind durch die Dominanz der 3D-Bilder anschaulich und auf einen Blick verständlich.

Nach und nach stellt Long dann die größten und fürs Yoga am interessantesten Muskelgruppen vor: Beckengürtel und Oberschenkel, der Rumpf bis hin zu Schultergürtel und Oberarme. Überblick und eine kurze allgemeine Erklärung leiten zu jedem Muskel ein, Long zeigt Ursprung und Ansatz sowie Innervation/energetisiertes Chakra, Antagonisten, Synergisten und dann einzelne Asanas mit einem 3D-Skelett in dem nur die vorgestellten Muskeln sichtbar sind: Funktion, Aktivierung, Kontraktion und Dehung dieses Muskelbereichs mit einer entsprechenden Haltung. Es folgen noch einzelne Kapitel zum Bindegewebe und Organen, Atmung, Bandhas und Chakren. Ebenfalls ein kurzes Kapitel widmet er dem Zusammenspiel der Muskeln etwa beim Ausfallschritt, dem Hund (und wie man ihn ausführt), dem perfekten Sitzen und am Ende noch die Asanas aus dem Buch im Überblick.

Yoga gezielt – wer Yoga-Anatomie 3D: Band 1: Die wichtigsten Muskeln Muskel für Muskel durcharbeitet, wird einen wissensbasierten Zugriff auf Muskeln und Funktionen seines Körper erhalten, der tiefer geht als nur die saubere Nachahmung der Asanas. –Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ray Long ist Orthopäde und Gründer von Bandha Yoga, einem Projekt, das der wissenschaft lichen Erforschung und Erklärung des traditionellen Hatha Yoga dient. Seit über zwanzig Jahren praktiziert und beschäft igt er sich mit Yoga und trainierte mit B. K. S. Iyengar und anderen führenden Yogalehrern.

Verwandte Produkte

Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen